Informationen zur Mensaöffnung ab 28.09.2020

Gerne leiten wir die Informationen zur Mensaöffnung weiter:

Ab Montag, den 28.09.2020, öffnet die Mensa wieder. Es besteht die Möglichkeit, ein über Sams-On vorbestelltes Essen zu sich zu nehmen. Einen Barverkauf wird es im Mittagsband nicht geben. Damit ist sichergestellt, dass die Mensanutzer bekannt sind. Mitgebrachtes Vesper kann aufgrund der Platz- und Registrierungssituation, nicht in der Mensa verzehrt werden.

Leider wird es aus heutiger Sicht montags um 13.00 Uhr zu längeren Wartezeiten kommen, da sowohl die Schüler/innen der Bürgfeldschule als auch die des Gymnasiums gleichzeitig Pause haben.

Wenn Schüler/innen aus einer Schulklasse gemeinsam zur Mensa kommen, können sich diese ohne Abstandsregel untereinander anstellen und zusammen an einen zugewiesenen Tisch setzen. Ansonsten gilt das Abstandsgebot, so dass die Warteschlange sich auch außerhalb des Gebäudes befindet (leider auch bei schlechtem Wetter).

Am Vormittag ist ein Pausenverkauf möglich unter Einhaltung der Abstandsregelung. Zurzeit liegen Listen aus, in die sich die Schüler/innen eintragen müssen. Es gilt das Einbahnstraßensystem und es kann nur gekauft werden. Ein Aufenthalt bzw. Verzehr der Speisen ist in der Mensa nicht möglich.

Beigefügt erhalten Sie das Hygiene-Konzept der Christian Bauer Mensa mit der Bitte um Beachtung und Weitergabe an die Mensanutzer. Die Besonderheit der Christian Bauer Mensa liegt darin, dass Schüler/innen aus 5 Schulen das Essensangebot in Anspruch nehmen können, deshalb ist es besonders wichtig, das sich alle an die Hygienemaßnahmen halten. Die Öffnung der Mensa ist als Testphase anzusehen und gegebenenfalls erfolgen Anpassungen über die wir Sie auf dem Laufenden halten. Bitte weisen Sie die Mensanutzer/innen darauf hin, dass das Gelingen von ihrem Verhalten abhängig ist.