Das Fach Biologie

Wie funktioniert das Leben?

Keiner geringeren Frage stellt sich die Biologie. Aus unserem alltäglichen Leben ist sie deswegen gar nicht mehr weg zu denken. Die Biologie erklärt den Aufbau der Natur und hilft uns das Leben besser verstehen zu können. Hierfür forschen seit 600 v. Chr. Biologen ununterbrochen an den wichtigsten Fragen des Lebens. Ohne diese Forschungen und die zahlreichen Entdeckungen wäre ein Leben, so wie wir es heute kennen, nicht vorstellbar.

Das Fach Biologie

Der Umgang mit biologischem Wissen ermöglicht ein Verständnis der lebenden und materiellen Welt sowie eine aktive Teilhabe an naturwissenschaftlichen Problemlösungen und technischen Entwicklungen. Hierfür kombinieren Biologen verschiedene Arbeitsweisen miteinander. Das Arbeiten im Labor, das Studieren von Tieren und Lebewesen sowie die Verknüpfung von theoretischen Inhalten werden miteinander abwechslungsreich und spannend verbunden. All das bietet die Biologie auch im schulischen Kontext.
Wenn du dich also dafür interessierst, wie die Welt, ihre Lebewesen und die Natur funktioniert, du gerne experimentierst und abwechslungsreichen Unterricht suchst, dann ist die Biologie genau das richtige Fach für dich.

Bitte auf das Bild klicken für den interaktiven Besuchs des Biologieraumes:

Biologie heute

Die Biologie betrifft alle Bereiche unseres Lebens. Sei es die Medizin oder ein nachhaltiger Umgang mit unserer Umwelt. Die Verbindung von Natur- und Geisteswissenschaften schafft die Biologie, wie keine andere Fachrichtung. Um, z.B. die Fragen nach dem Wert eines Menschenlebens oder dem Einsatz von Gentechnik zu klären, werden Sachverhalte in naturwissenschaftlichen, gesellschaftlichen und moralischen Bewertungskriterien erfasst und die Grenzen und ethischen Konflikte dargestellt.
Individuell erfolgt eine Bewertung, unter Abwägung verschiedener Handlungsoptionen und Entscheidungsmöglichkeiten. Auf diese Weise soll Schüler*innen ein reflektierter, eigenständiger und verantwortungsbewusster Umgang mit technischen Entwicklungen und der naturwissenschaftlichen Forschung ermöglicht werden, um aktiv an einer gesellschaftlichen Kommunikation teilnehmen zu können.

Perspektiven in Beruf und Studium

Biolog*innen findet man hauptsächlich in der Forschung. Hier untersuchen sie Strukturen und Vorgänge bei Menschen, Tieren, Pflanzen und Mikroorganismen. Daneben gibt es aber noch ganz andere Branchen in denen man als Biologe oder Biologin beschäftigt sein kann. Dazu zählen u.a

  • Hochschulen und Forschungsinstitute / Forschung und Entwicklung / Lehre
  • Unternehmen der Pharma- und Chemieindustrie, z.B. in der Produktentwicklung, Presseabteilung, Umweltmanagement oder als Laborant
  • Lebensmittelindustrie in Qualitätsmanagement, Marketing und Vertrieb
  • Gesundheitswesen
  • Land- und Forstwirtschaft
  • Botanische und zoologische Gärten und Naturparks als wissenschaftliche Mitarbeiter*in oder in der Wissensvermittlung, zum Beispiel auch in Museen
  • Öffentlichen Verwaltungen, z.B. bei Umweltämtern, im Naturschutz, Pressestellen, u.v.m.

Mitglieder der Fachschaft Biologie

Fachvorsitz: Frau Märtens
Weitere Biologiekolleg*innen: Herr Hölzel, Frau Hoffmann, Herr Holz, Herr Laux, Herr Leidig

Das Fach Biologie wird in jeder Jahrgangsstufe unterrichtet.

In der Klassenstufe 5/6 sind es drei Stunden pro Woche, hier heißt das Fach als Fächerverbund BNT: Der Fächerverbund Biologie, Naturphänomene und Technik umfasst integrative Themenbereiche mit biologischen, chemischen, physikalischen und technischen Aspekten sowie fachsystematische Themenbereiche der Biologie und der Technik. Er hat eine Brückenfunktion zwischen dem integrativen Sachunterricht der Grundschule und den naturwissenschaftlichen Fächern beziehungsweise dem Fach Technik der weiterführenden Schulen ab Klasse 7, die sich an den Fächern orientieren.
Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen Einblick in die beeindruckende Welt der Naturwissenschaften und der Technik, die viele Bereiche ihres Lebens beeinflusst. Sie lernen Zusammenhänge und einfache Gesetzmäßigkeiten kennen, die ihnen helfen, ihre Vorstellungs- und Erfahrungswelt zu ordnen und zu erweitern.
Das in natürlicher Weise vorhandene Interesse an Phänomenen der belebten und unbelebten Natur wird im Fächerverbund BNT genutzt, um Schülerinnen und Schüler für naturwissenschaftliche und technische Fragestellungen zu begeistern.

Auszug aus dem Bildungsplan 2016: http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/LS/BP2016BW/ALLG/GYM/BNT

 

 

In der Klassenstufe 7/8 werden insgesamt drei Stunden Biologie unterrichtet:

Auszug aus dem Bildungsplan 2016: http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/LS/BP2016BW/ALLG/GYM/BIO

 

 

In der Klassenstufe 9/10 wird Biologie jeweils einstündig unterrichtet:

Auszug aus dem Bildungsplan 2016: http://www.bildungsplaene-bw.de/,Lde/LS/BP2016BW/ALLG/GYM/BIO

 

 

In der Kursstufe wird über die Dreistündigkeit des Basiskurses eine Förderung im naturwissenschaftlichen Bereich gewährleistet. In der Kursstufe gibt es in der Regel immer einen Biologie-Leistungskurs, fünfstündig, neben meist mehreren Basiskursen.
Aktuell unterrichten 5 Kolleg*innen das Fach, das ab Schuljahr 2022/23, über zwei sehr gut ausgestattete Fachräume verfügt.

Forschen und Entdecken

Ein wesentlicher Teil des Biologieunterrichts ist es, dass wir mit Exkursionen in unser Umland unsere heimische Flora und Fauna kennenlernen. In Klasse 5/6 arbeiten wir mit Bestimmungsbüchern und digitalen Bestimmungsassistenten, sodass wir entdecken, was in unseren Flüssen schwimmt, am Himmel fliegt, in Wäldern und Wiesen blüht und unter Steinen krabbelt.

Die Raupe eines Braunwurz-Mönchs. Eine sehr wählerische Raupe, die nicht von jeder Pflanze frisst.

Dazu gehören in den oberen Klassenstufen auch ökologische Exkursionen, die wir gemeinsam mit ForstBW durchführen. Schwerpunkt ist bei uns das Ökosystem Wald. Dabei nehmen wir Bodenproben, messen Feuchtigkeit etc. und schauen uns die Veränderung des Waldes durch menschliche Einflüsse an.

An definierten Stellen im Wald nehmen Schüler*innen Bodenproben und untersuchen sie auf Feuchtigkeit, Temperatur, Zusammensetzung und Mikroorganismen.

Lehrwerke des Faches

  • Klasse 5-10 Natura Biologie (Klett Verlag)
  • Leistungsfach: Markl Biologie (Klett Verlag)
  • Basisfach: Natura Kursstufe (Klett Verlag)

Exkursionsziele der Biologie / Wettbewerbe

Wettbewerbe

Online Ressourcen Biologie und interessante weiterführende Links

Kontakt

Auszeichnungen