Bonjour et bienvenue!

Auf dieser Seite stellt sich die Fachschaft Französisch vor, die im aktuellen Schuljahr 2020/21 aus 8 Kolleginnen und Kollegen besteht.
Französisch kann am LGW als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 gewählt werden.

https://atlantique.paysdelaloire.e-lyco.fr/

Am LGW legen wir Wert auf das interkulturelle Lernen: Wir möchten durch einen lebendigen, modernen Fremdsprachenunterricht die Freude an der französischen Sprache und Kultur wecken und diese aufrechterhalten.

Darum setzen wir im Französischunterricht authentische Dokumente, wie z.B. Filme, BD (Comics), Chansons und Raps etc. ein, um Frankreich und die frankophone Welt ins Klassenzimmer zu holen.

Das Erasmus+-Projekt „Ein Gesicht und eine Stimme für Europa“ ermöglichte es im Schuljahr 2017/18 den Französisch- und Italienischlernenden am LGW, den europäischen Geist zu erspüren und die Europäische Union besser kennen zu lernen.

Außerdem haben wir unseren Französischlernenden in den letzten Schuljahren in Klasse 9 einen Schüleraustausch mit dem Collège Le Sourdy sowie dem Lycée Atlantique in unserer Partnerstadt Luçon in der Region La Vendée angeboten, der auch in Zukunft stattfinden soll. Unsere Französischlernenden können so Einblicke in die Lebensart von französischen Gleichaltrigen nehmen und mit ihren „Corres“ den Alltag erleben. Der Rückaustausch findet in der Regel im Frühjahr statt, so dass alle von den Vorzügen dieser wunderschönen Urlaubsregion profitieren können.

Warum gerade Französisch?

Sicherlich: Fremdsprachenkenntnisse gehören heute zur allgemeinen Grundbildung unserer Schüler. Sie sind eine ganz wesentliche Voraussetzung für Kommunikation und Mobilität unter den Bürgern in einem zusammen wachsenden Europa und sie erweitern die Chancen der Jugendlichen auf dem europäischen Bildungs- und Arbeitsmarkt.

Aber: Was weist dem Fach Französisch eine besondere Rolle unter den Sprachen am LGW zu?

Französisch ist

…die Sprache unseres geographisch nächsten Nachbarlandes

…die Sprache unserer Partnerstadt Luçon

…die Sprache unseres wichtigsten Handelspartners, sowohl beim Export als auch beim Import

…die Sprache, der durch die deutsch-französische Aussöhnung nach dem zweiten Weltkrieg und den europäischen Einigungsprozess eine ganz besondere Bedeutung zukommt

… die Sprache, die den Zugang zum romanischen Kulturkreis eröffnet, indem sie z.B. das Erlernen weiterer romanischer Sprachen (Italienisch, Spanisch…) erleichtert

… die Muttersprache von über 200 Millionen Menschen

… die Amtssprache in 46 Ländern auf (allen) fünf Kontinenten

… die Sprache der Wein- und Käseliebhaber

… und vieles mehr …

Lehrwerk

Découvertes, Série jaune, Bd. 1-5. Klett Verlag

Kontakt

Auszeichnungen